slide_im_3.jpg

Touren und Ausflüge

Gerne helfen wir euch alle Attraktivitäten der näheren Umgebung individuell zu Fuss oder zu Pferd zu erkunden. Auch geführte Touren sind möglich.

Halbtagestouren:

- Vilches, Nationalpark Altos de Lircay

Wanderungen oder Pferdetouren in einfachem Gelände mit einer schönen Aussicht und einzigartiger Flora und Fauna. Wir empfehlen  Majadillas, Punto de aguila, Piedra al mono etc.

- Lago Colbún

Wanderungen am Seeufer entlang mit grossartiger Aussicht auf den türkisblauen See und einer angenehmen Seebrise, die den Ausflug unvergesslich machen.

Tagestouren:

- Nationalpark Siete Tazas

Anreise mit Privatauto oder öffentlichen Bussen 2 bis 3 Stunden. Schöner Rundweg an den "Siete Tazas" entlang ca. 1.5 Stunden und zum Schluss Bademöglichkeit beim Wasserfall "Velo de la novia".

- Laguna del Maule

Nur mit eigenem Transfer möglich, da keine Busse verkehren.Fahrzeit pro Weg ca. 2 Stunden entlang der geschwungenen Strasse Richtung "Paso Pehuenche" durch einzelne Bergdörfer mit grossartigem Ausblick in die idyllische Berglandschaft der Anden.

Die Laguna del Maule liegt nahe der argentinischen Grenze und bietet nebst malerischer Umgebung auch die Möglichkeit zum Baden.

- Wasserfälle Arcoiris

Ca. 1.5 Stunden Anfahrt mit dem Auto Richtung Argentinien. Sehr schöne ca.4 stündige Wanderung vorbei an vielen Wasserfällen in grösstenteils unberührter Natur. Bei Sonnenschein werden unvergessliche Regenbögen gesichtet.

Bevors mit dem Auto zurück geht, kann einige Kilometer weiter Richtung Paso Pehuenche ein unvergessliches Bad direkt an der Absturzkante eines der Wasserfälle genommen werden.

- Lago Colbún

Für welche, die es gemütlicher mögen, besteht die Möglichkeit, mit dem Bus oder eigenen Auto zum nahegelegenen Stausee "Lago Colbun" zu fahren. Dort kann gemütlich am Seeufer entlang spaziert werden. Ein Pick-nick am See lässt einem an diesem Tag ausspannen und Energie tanken.

- Privater Nationalpark Tricahue

Eine ca.4 stündige Wanderung, bei der eine grosse Vielfalt an Pflanzen und Vögel beobeachtet werden kann, vorbei an dem ältesten Baum in der Umgebung "El tata" mit einem unvergesslichen Stammumfang. Mit etwas Glück werden auf dieser Wanderung die chilenischen Papageien "Tricahue" gesichtet.

- Nationalpark Altos de Lircay

Der Nationalpark Altos de Lircay bietet verschiedene Möglichkeiten für Tagestouren.

Die sicherlich härteste Wanderung ist vom Parkeingang durch den schönen Buchenwald hoch auf den Enladrillado, mehr als 1000 Meter Höhendifferenz. Hier hat man eine wunderschönen Ausblick auf den Vulkan "Descabezado Grande". Über den Bergkamm etwa auf gleicher Höhe erreicht man die "Laguna del Alto". Von dort führt der Weg wieder hinunter und zurück zum Parkeingang. Effektive Wanderzeit ca.9 Stunden.

Weniger anstrengend und auch weniger steil ist die Wanderung zum "Mirador Valle el Venado", der Ausblick ist der gleiche spektakuläre auf den Vulkan. Wanderzeit ca. 5 Stunden.

- Sanddünen von Putu

Ca. 2.5 Stunden Fahrt mit Auto oder öffentlichem Bus nach Constitución. Von Talca nach Consti kann auch der Ramal, die letzte Schmalspurbahn, genommen werden, was die ganze Reise abenteuerlicher macht. Mit dem Zug dauert die Strecke ca. 3 Stunden, da er auf Nachfrage überall anhält. Ein unvergessliches Erlebnis ist bereits durch diese Reisemöglichkeit garantiert.

Von Constitución aus dauert die Wanderung zu den Dünen von Putu ca. 2 Stunden durch eine abwechslungreiche Pflanzenwelt bis zum Meer und zurück am Strand.

Wenn noch Zeit bleibt, ist es ein Muss das Wahrzeichen von Constitución, die "Piedra de la iglesia" zu besichtigen, auf der tausende von Möwen und Pelicanen nisten und von Weitem einen Blick auf die Seelöwen zu riskieren.

- Pferdetrekking

Tagestouren zu Pferd sind am einfachsten und nächsten im Nationalpark Altos de Lircay zu erleben. Hoch zu Pferd sind die 1000 Meter auf den Enladrillado und zur Laguna del Alto weniger anstrengend, jedoch trotzdem nicht zu unterschätzen. Ansonsten ist auch die Tour zum Mirador sehr schön hoch zu Pferd.

- Weintour

Mehrtagestouren:

Circuito de los condores

Hier sind Touren zwischen 3 und 8 Tagen zu Fuss oder zu Pferde möglich. Die Wanderung führt durch eine unbeschreibliche Umgebung, die mehr an eine Mondlandschaft erinnert. Bei dieser Wanderung sollte man einen Führer dabei haben und seis nur, damit er das Maultier führt, welches das Gepäck trägt.

- Touren durch das Meladotal

Wandern oder bequem auf dem Rücken eines Pferdes in atemberaubender Umgebung in den Anden und vorbei an verschiedenen Lagunen. Je nach individueller Vorstellung möglich ab 3 Tagen.

Für weitere Informationen stehen wir euch gerne zur Verfügung.